Fachanwalt - Was bedeutet das?

Voraussetzung für die Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung sind besondere thepretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen, das heißt die Kenntnisse des Rechtsanwaltes auf dem Fachgebiet müssen erheblich das Maß dessen überschreiten, was üblicherweise durch die berufliche Ausbildung und praktische Erfahrung im Beruf vermittelt wird.